Speyside Cooperage (Schottland) Die Herren der Ringe

Eingetragen bei: WHISKYpedia | 0

Speyside Cooperage

Das schottische Tourist Board hat die Speyside Cooperage mit ihrer Ausstellung „Von der Eichel bis zum Eichenfass“ als Visitor Attraction mit fünf Sternen ausgezeichnet. Diese fünf Sterne sind auch das Höchste was das Schottische Tourist Board zu bieten hat. Das Unternehmen, gelegen in Craigallaichie, gehört heute zu den Großen unabhängigen Faßfabriken der Welt. Jährlich werden Stand 2014 nicht weniger als 150.000 Eichenfässer wieder aufbereitet oder neu produziert.

Nach vielen Brennereitouren kreuz und quer durch ganz Schottland mit wohlklingenden Namen wie Glenfiddich, Glenmorangie, Highland Park, Glenfarclas und vielen weiteren war es auch für alleswhisky.de im Jahr 2014 an der Zeit hinter die Kulissen der Faßherstellung und -wiederaufbereitung zu blicken. Und es sollte sich wahrhaftig lohnen diese Tour gebucht zu haben. Denn kein Besuch der schottischen Speyside Region ist wirklich komplett ohne die Erkundung der Speyside Cooperage.

 



Speyside Cooperage Fakten im Überblick

 

Region

Schottland, Speyside


Produkte

Neue Eichenfässer

Fassaufbereitung


Status

In Betrieb


Marken

Keine


Nachbarn

Craigellaichie

The Balvenie

Glenfiddich

Mortlach


Speyside Cooperage Produktionsdaten im Detail

An diesem Kapitel arbeiten wir noch …

Produktionsmengen

An diesem Kapitel arbeiten wir noch …


Speyside Cooperage Geschichte

Die Geschichte der Speyside Cooperage begann im Jahre 1947 mit der Gründung durch die Taylor Familie. In den ersten Jahren wurden noch ausschließlich feinste Eichenfässer aus bester Amerikanischer Eiche, botanisch Quercus Alba, hergestellt. Heute sich diese Fässer sogar das Rückgrat aller großen Whiskyproduzenten rund um den Globus, selbst Rumproduzenten und weitere Spirituosenhersteller nutzen die großen Vorteile dieser Eichengattung. Das Unternehmen, gelegen in Craigallaichie, wurde 2008 an die französische Firma Tonnellerie François Frères verkauft. Stand 2015 ist die Fassfabrik in Craigellachie die größte unabhängige Cooperage im gesamten United Kingdom und weiteren Niederlassungen in Alloa, Kentucky und in Ohio. Heute, im neuen Jahrtausend, gehen die Geschäfte durch die hohe Nachfrage nach feinsten Fässern gut und in der Fabrik werden nach traditionellen Methoden Ex-Bourbon Barrels, Sherryfässer oder Port Pipes wieder zu neuem Leben erweckt.


Speyside Cooperage Eigentümer

Derzeitiger Eigentümer

Tonnellerie François Frères

2008 bis heute


Frühere Eigentümer

  • 2008 bis heute – Tonnellerie François Frères
  • 1947 bis 2008 – Familie Taylor

 


Speyside Cooperage Timeline

1947

Gründung einer Faßfabrik in Craigallaichie

2008

Verkauf an die französische Firma Tonnellerie François Frères


Speyside Cooperage Kontakt

 

Adresse

Speyside Cooperage

Craigellachie, Aberlour

Banffshire

AB38 9RS

United Kingdom


Webseite

Homepage Speyside Cooperage

Besucherzentrum

Geöffnet