Glenturret Malt Whisky Distillery (Schottland) Brennerei Steckbrief

Eingetragen bei: Whisky Brennereien | 0

Glenturret Distillery

Die Glenturret Distillery liegt wunderbar eingebettet in den südlichen Highlands nördlich der kleinen Stadt Crieff und dem Loch Turret Reservoir. Der Malt Whisky Hersteller ist somit wunderbar gelegen und innerhalb kurzer Zeit aus dem schottischen Speckgürtel ausgehend von Glasgow oder Edinburgh erreichbar.



Mit dem Gründungsjahr 1775 ist die Glenturret Distillery heute die dienstälteste schottische Malt Whisky Brennerei im Land. Dieses Datum steht auch auf den einzelnen Flaschenabfüllungen zu lesen, auch wenn an diesem historischen Ort wohl fast 60 Jahre zuvor die ersten Schwarzbrände entstanden sein sollen. Die Glenturret Distillery ist damit vier Jahr älter als Bowmore Brennerei auf Islay oder die Glen Garioch Distillery die 1797 ihre Tätigkeiten begann.

 


Glenturret Fakten

Region

Schottland, Highlands


Whisky-Gattung

Malt Whisky


Status

In Betrieb


Marken

Glenturret


Glenturret Geschichte

Glenturret zählt heute zu den ältesten noch aktiven Whisky Malt Whisky Erzeugern des Landes und wurde offiziell im Jahr 1775 gegründet. Eigentlich soll am gleichen Ort schon 1717 zum ersten Mal illegal Hochprozentiges gebrannt worden sein. Der Name der Brennerei leitet sich vom kleinen Fluss River Turret ab, der etwas südlich vorbeizieht und bald danach im River Roy mündet.


Glenturret Timeline

 

1775

Gründung der Glenturret Distillery.

1830er Jahre

In den wirtschaftlich schwierigen Zeit überlebt Glenturret als einzigste Brennerei in der Region.

1870

Es geht wieder aufwärts und der Besitzer Thomas Stewart baut die Destillerie weiter aus.

1929

Glenturret wird eingemottet.


Video

 

 

Hinterlasse einen Kommentar