Glenlossie Malt Whisky Distillery (Schottland) Brennerei Steckbrief

Eingetragen bei: Whisky Brennereien, WHISKYpedia | 0

Glenlossie Distillery

Single Malt Whiskys aus der Glenlossie Distillery sind rar und selten gesehen am Markt. Es sind die Blended Scotch Whiskys der DCL und des Nachfolgekonzern Diageo mit deren großen Anzahl an Blended Produkten, die mit den kraftvollen Glenlossie Malts gefüttert werden.



Glenlossie Fakten im Überblick

 

Region

Schottland, Speyside


Whisky-Gattung

Malt Whisky


Status

In Betrieb


Gründung

1876


Marken

Glenlossie


Nachbarn

Benriach

Glen Elgin

Longmorn

Mannochmore


Glenlossie Produktionsdaten im Detail

Die lange Fermentation hilft dem erzeugten Beer einen grasigen Charakter im destillierten New Make anzunehmen. Der delikate und teils ölige Charakter von Glenlossie ist ein Resulat aus bestimmt eingefügten Fertigungsschritten. Die Pot Stills der Brennerei sind ab den Lyne Arms zusützlich mit Purifier Pipes ausgestattet. Diese sammlen die schweren Alkohole und führen sie in einem Reflux Verfahren zurück in die Brennblasen um den Alkohol ein zweites Mal zu destillieren (Re-Destillation). Dieses Verfahren führt zu der öligen Textur im qualitativ hochwertigen Spirit.


 

Hinterlasse einen Kommentar