North British Grain Whisky Distillery (Schottland) Brennerei Steckbrief

Eingetragen bei: WHISKYpedia, WHISKYpedia Brennereien | 0

North British Distillery

Schon 1887 startete die Grain Whisky Produktion in der North British Lowland Distillery mitten in Schottlands Hauptstadt Edinburgh.

Über die Jahre wuchs die Produktion immer weiter an bis zu einer jährlichen Kapazität von ca. 64.000.000 Liter „New make“ pro Jahr.



North British Fakten im Überblick

 

Region

Schottland, Lowlands


Whisky-Gattung

Grain Whisky


Status

In Betrieb


Gründung

1885


Marken

North British


Nachbarn

Glenkinchie


North British Produktionsdaten im Detail

Hierzu folgen noch weitere Informationen …


North British Geschichte

Die Brennerei wird 1885 in Edinburgh gegründet um mehr Unabhängigkeit im Bezug von Grain Whisky zu erhalten. Bis zur Eröffnung konnte diese günstige Whisky Variante rein von der mächtigen DCL gekauft werden, die den Preis für jeden Produzenten und Händler diktierte. Damit wurde das quasi Monopol gebrochen und aufsteigende Blender wie Andrew Usher, William Sanderson, John Crabbie und weitere bekamen weitere Bezugsquellen.


North British Eigentümer

Konzerne

Diageo

1997 – bis heute

The Edrington Group

1999 – bis heute


Aktueller Eigentümer

Lothian Distillers Company

1993 bis heute


Frühere Eigentümer

  • 1887 bis 1993 – The North British Distillers Company

 


North British Timeline

1887

Die Grain Brennerei wird durch die The North British Distillers Company gegründet


 

Hinterlasse einen Kommentar