Ballindalloch Malt Whisky Distillery (Schottland) Brennerei Steckbrief

Eingetragen bei: Whisky Brennereien, WHISKYpedia | 0

Ballindalloch Single Estate Distillery

Einerseits zählt Ballindalloch zu den jüngsten Whisky Herstellern Schottland die ihre Produktion im Herbst 2014 startete. Andererseits geht die Geschichte zurück bis in das Jahr 1546 als das gleichnamige Schloss gebaut wurde.

Im Jahr 1869 verpachtete der Schlossbesitzer Sir George Macpherson-Grant Teile des Anwesen an den Destillateur John Smith, der darauf die noch heute aktive Brennerei Cragganmore gründete.

In der 23. Generation und Besitzer des Ballindalloch Castle begann Guy Macpherson-Grant im Jahr 2011 mit der Konstruktion einer Malt Whisky Brennerei nach Vorbild einer Farm Distillery des 19. Jahrhundert.


[/hcolumns]

Der Duke und Duchess of Rothesay eröffneten die Brennerei am 16. April 2015 besser bekannt als Prince Charles und Camilla. Mit der Eröffnungsrede teilte er mit:

“Ladies and gentleman, just before I unveil the plaque, which I’m getting a certain amount of practice for today already having come from Walkers of Aberlour just down the road and having tasted one of their very special Ecclefechan tarts – I was very much hoping to wash it down with a tiny bit of Ballindalloch whisky. Regrettably, I have to wait for another 10 years and I shall be 76 and probably on a Zimmer frame, but there you go!“


Hinterlasse einen Kommentar