Liqueure – Die süße Verführung auf Basis von Whisky, Rum oder Edeldestillaten

Liköre – Geschmackliche Vielfalt mit markanter Süße bis zur vollmundigen Würzigkeit

Das Wort Likör leitet sich vom französischen Lehnwort Liqueur ab und wird je nach Anbieter auch in einer der Varianten geschrieben. Aus dem Lateinischen übersetzt bedeutet dies „Flüssigkeit“, was im eigentlich Sinne zu einfach gedacht ist. Immerhin handelt es sich um ein alkoholisches Getränk das im Typus zwischen 15 bis 40% Vol. Alkohol liegt. Wobei verschiedene Varianten auch mal bis 11% im Minimum gehen oder gar über gut 50% Vol. Alkohol in der Spitze, Ausnahmen bestätigen eben die Regel.

Geschichte der Liköre

Die Geschichte der Liköre ist auch in gewissem Sinne die Geschichte des Zucker und der Karibik. Ende des 14. Jahrhundert arbeitete der Rektor der medizinischen Fakultät Montpellier, Arnaldo von Villanova, an einer Art verbesserten Technik für die Destillation von Hochprozentigem. Parallel dazu löste er durch Mazeration von Pflanzen und Heilpflanzen im Alkohol bestimmte Wirkstoffe aus den Botanicals. Dies ist quasi bis in die heutigen Tage eine der Techniken für Liköre.

Dabei war der benötigte Zucker für die Süßung von Speisen und Alkoholika bis in das 17. Jahrhundert ein Luxusgut und fast nur der besseren Gesellsaft vorbehalten. Für die Allgemeinheit schwer beschaffen Süßungsmittel und Produkte wie Liqueure mit Süßungsmittel einfach zu beschaffen.

Als Wegbereiter der heutigen Liköre können auch aromatisierte Weine aus der griechischen Antike und dem Römischen Reich benannt werden.

Was steckt in einem Liqueur?

Ganz gut ist die Beschreibung ist eine Darstellung aus Österreich „Liköre sind versüßte Spirituosen, die unter Verwendung von Zucker, geeigneten Zuckerarten oder Honig hergestellt werden.“ Zwei Arten der Liqueurherstellung sind vorherrschend am Markt; die schon zuvor beschriebene und traditionsreiche Mazeration wie auch die einfache Mischung von Alkohol mit Fruchtsirupen, weiteren Aromen und Wasser.

Beispiele an verfügbaren Likör-Kompositionen

Egal ob auf der Basis von Whisky, Rum, Gin oder weiteren hochprozentigen Alkoholika ist der Variantenvielfalt (fast) keine Grenzen gesetzt.

Eine kleine Auswahl an leckeren Whisky Likören

Beginnen wir mit einer klassischen Auswahl an internationalen Likören die auf der Basis von internationalen Whiskys entstanden sind.

 

Hinterlasse einen Kommentar