Dalmunach Malt Whisky Distillery (Schottland) Brennerei Steckbrief

Eingetragen bei: Whisky Brennereien, WHISKYpedia | 0

Dalmunach Distillery

Die Dalmunach Distillery in Carron, mitten in der schottischen Speyside Region gelegen, ist schon die 15. Scotch Whisky Brennerei die die Chivas Brothers Ltd. im Juni 2015 eröffnen. Und Dalmunach ist nicht irgendeine Brennerei, sie ist hoch modern, effizient, stylisch und vor allem groß.

Der Name der Dalmunach geht zurück einen Teich nahe dem Fluss Spey. Sie ist nun gut eingebettet als eine von mehr als 20 Whisky Destillerien im Umkreis von nur 8 Kilometern entlang der Ufer des berühmten River Spey. Dabei ist sie Stand Mitte 2015 die neueste und modernste in ganz Schottland und wurde durch Schottlands First Minister Nicola Sturgeon selbst eröffnet.

Ms Sturgeon sagte:

„Scotch Whisky is one of Scotland’s iconic brands and is in huge demand all over the globe due to the exceptional quality the industry produces“.

Dabei handelt es sich um eine State-of-the-art Whisky Brennerei, die für einen Preis von rund 25 Mio. Pfund durch das Spezialunternehmen Robertson Civil Engineering und weiteren für die Chivas Brothers gebaut wurde. Die neuen, modernen und energieeffizienten Gebäude wurden genau an dem Platz errichtet auf dem die über 100 Jahre alte Imperial Distillery stand.

Jedes einzelne Element des Brennerei in Design und Technik inklusiv den einzigarten Formen der acht Pot Stills wurden nur aus einem einzigen Grund so gestaltet; den besten Speyside Malt Whisky erzeugen zu können der technisch möglich ist. Dieser Whisky wird nach Aussagen von Chivas einen reichhaltigen und fruchtigen Charakter aufweisen und hauptsächlich in die hochwertigen Blends der Firma wie dem bekannten Chivas Regal als Geschmackgeber verwendet.

Das Layout und Design entstammen den Ideen des Architekten Archial Norr, inspiriert durch die Garben und Bündel von Gerste, der Hauptzutat für schottischen Malt Whisky. Der Kunden Chivas wollte ganz bewusst keinen funktionellen Industriekomplex gebaut haben, sondern mehr ein Statement für die sichtbaren und transparenten Herstellungsprozesse  mit der Gerstenmühle, den Malzspeichern, Maischebottichen, Washbacks, den großartigen Pot Stills und dem Spirit Safe in einem einzigartigen Umfeld.

Die Qualität dieses Malt Whisky wird dann hauptsächlich in den Chivas Regal, Ballentine´s und den Royal Salute einfließen.


 


Interessantes zu Dalmunach


Dalmunach Fakten

Region

Schottland, Speyside


Whisky-Gattung

Malt Whisky


Status

In Betrieb


Marken

Dalmunach


Dalmunach Geschichte

Bis 2012 stand auf dem Gelände noch die betagte Imperial Distillery, die nach der letzten Schließung im Jahr 1998 final geschlossen wurde. Genau an der gleichen Stelle wurde die hochmoderne Dalmunach Distillery nach neuesten technischen Erkenntnissen aufgebaut. Die Kosten für das Projekt lagen bei 25 Mio. Pfund bei einer Produktionskapazität von rund 10 Mio. Liter frischem Alkohol pro Jahr.

 


Dalmunach Timeline

 

2012

Die über 100 Jahre alte Imperial Destillerie muss weichen und wird abgerissen

2015

Im Juni ist die offizielle Einweihung und Eröffnung der Dalmunach Malt Whisky Brennerei

Hinterlasse einen Kommentar