Ardnahoe Malt Whisky Distillery (Schottland) Brennerei Steckbrief

Eingetragen bei: WHISKYpedia, WHISKYpedia Brennereien | 0

Ardnahoe Distillery

Es ist schier unglaublich aber diese Insel kann von Malt Whisky Brennereien nicht genug bekommen. Die Ardnhoe Distillery ist nun schon die neunte Destillerie die in Betrieb gehen wird. Es ist ein Projekt des schottischen Independant Bottler Hunter Laing & Co. aus Glasgow, was Mitte 2018 in die Produktion geht.

Die Lage und Aussicht ist perfekt gewählt wenn man von Port Askaig den Berg hoch führt und rechts Richtung Caol Ila und Bunnahabhain abbiegt. Fast genau dazuwischen, etwas erhaben mit großartigem Blick auf die gegenüber liegenden Paps of Jura, ist diese Brennerei schon einen Besuch des Blickes wegen wert.

Der erzeugte Malt Whisky soll nach Aussagen des Erbauer einen traditionellen Islay Stil darstellen mit schwerem Charakter, geprägt von Frucht und Torf. Keinen geringeren als Jim McEwan konnte man als Production Director gewinnen, genau die Islay Persönlichkeit, die schon Großes bei Bowmore und Bruichladdich bewirken konnte und dann Teilzeitrentner wurde. Für die Produkte für das Design der Distillery wirkt ebenfalls noch federführend Iain Hepburn mit, der die Faßauswahl übernimmt und sich um die Reifung der feinen Waren kümmern wird.

Die gesamte Ausstattung zusammen mit dem Standort wurde sorgsam ausgewählt, um den Besuchern die traditionelle Herstellung des Malt Washbacks aus Holz, den zwiebelförmigen Pot Stills und sogar Worm tubs zeigen zu können. Auch den Spirituosen wird es gut tun, und darauf kommt es ja schließlich auch an.



Ardnahoe Fakten im Überblick

 

Region

Schottland, Islay


Whisky-Gattung

Malt Whisky


Status

In Betrieb


Gründung

2017


Marken

Ardnahoe


Nachbarn

Caol Ila

Bunnahabhain


Ardnahoe Produktionsdaten im Detail

Weitere Informationen folgen …

Wasser

Das Wasser zur Herstellung der Spirituosen stammen aus dem gleichnamigen Loch Ardnahoe. Dieser liegt nur einen Steinwurf von der Brennerei entfernt. Der Loch Ardnahoe bietet außergewöhnlich weiches Wasser, das seit Jahrtausenden durch Torf und Gestein gefiltert wird. Das Ergebnis ist eine außergewöhnliche Wasserquelle, die in allen Aspekten des Whiskyherstellungsprozesses verwendet werden kann.


Ardnahoe Geschichte

Die Geschichte dieser Islay Malt Whisky Brennerei ist noch sehr kurz. Im Jahr 2023 sollen die ersten offiziellen Abfüllungen an den Markt kommen.


Ardnahoe

Eigentümer

Konzern

2016 bis heute

Derzeitiger Eigentümer

Hunter Laing & Co.


Frühere Eigentümer

  • Keine

 


Ardnahoe Timeline

2013

Nach der Trennung von seinem Bruder gründet Stuart Laing seine eigene Firma Hunter Laing & Co.

2016

Schon länger kreisen bei Stuart die Pläne für eine eigene Malt Brennerei auf Islay, im Januar 2013 reicht seine Firma die Pläne ein für den Standort nahe des Loch Ardnahoe

2016

Im September des selben Jahres wird die Baugenehmigung erteilt

2017

Der frühere Bruichladdich Master Distiller, Jim McEwan, erweitert das Team als Produktionsleiter

2018

Im Oktober werden die Brennblasen erstmals angefahren

2019

Im April öffnet das Visitor Center

 


 

 

Hinterlasse einen Kommentar