Single Malt Scotch Whisky

Eingetragen bei: Whisky Glossar | 0

Single Malt Scotch Whisky muss zu 100% aus gemälzter Gerste hergestellt werden.

Das Wort Single im Wortlaut zeigt auf – die Fertigung muss dabei jeweils in einer einzigen bestimmten Brennerei erfolgen.

Auch dürfen keine Produkte von anderen Brennereien mit benutzt oder beigemengt werden.

Das frische Destillat aus den kupfernen Brennblasen – pot still – muss danach zur Reifung in Holz, und präziser gesagt ausschließlich in Eiche eingelagert werden.

Die nun folgende Reifung hat für mindestens drei Jahre zu erfolgen. Dabei ist die Reifung ausschließlich auf dem Boden Schottlands erlaubt.

Jede einzelne schottische Malt Whisky Brennerei hat ihren eigenen und spezifischen geschmacklichen Charakter. Dafür verantwortlich sind die Zutaten, die individuellen Produktionsmethoden soweit möglich, und die Reifung in unterschiedlichen neuen, gebrauchten Eichenfässern, Standorten und Reifezeiten.