Dufftown Malt Whisky Distillery (Schottland) Brennerei Steckbrief

Eingetragen bei: Whisky Brennereien, WHISKYpedia | 0

Dufftown Distillery

Dufftown ist auch gleichzeitig der Name der Ortschaft in der die Brennerei seit 1896 hochwertigen Malt Whisky brennt.

Sie besitzt eine Besonderheit die nur wenige Whisky Brennereien Schottlands aufweisen. In der Regel sind die Wash Still Brennblasen die größeren während die Spirit Stills die kleineren sind. Interessant bei Dufftown, dort ist es genau anders herum.

Den Malt den Dufftown tagtäglich erzeugt hat einen kräftig-malzigen Geschmack und einen nussig und würzigen Charakter.

Im Jahr 2006 wurden die Dufftown Malt Whiskys in die Diageo Singleton Serie eingereiht. Davon gab es bis dahin schon die Singleton of Glendullan und den Singleton of Glen Ord die in den internationalen Märkten aufgeteilt wurden.



Zu den Singleton of Dufftown Whisky Produkten ...

Kurioses über Singleton of Dufftown

The Singleton lässt sich nicht einfach als die Marke einer Brennerei festlegen. Es ist vielmehr eine Weltmarke des multinationalen Spirituosenkonzern Diageo mit Sitz in London. Die erste Variante war der Singleton of Glen Ord der für den asiatischen Wirtschaftsraum geplant wurde. Dieser Malt Whisky zeigt grassige Noten und das Malz kommt von der nahegelegenen Black Isle. Als zweites kam der Singleton of Glendullan aus der Speyside der sowohl Frucht und Gras im Geschmack zeigt. Dieser ist für den US-Markt und Kanada vorgesehen. Und der dritte im Bunde ist der Singleton of Dufftown mit nussigem und würzigem Charakter für den europäischen Markt.

 

Dufftown Fakten

 

Region

Schottland, Speyside


Whisky-Gattung

Malt Whisky


Status

In Betrieb


Marken

Singleton of Dufftown


Nachbarn

The Balvenie

Glendullan

Glenfiddich

Mortlach


Dufftown Geschichte

Die Geschichte der Brennerei beginnt als einfache Mühle bis in das Jahr 1896. Es sind vier Männer die die Dufftown-Glenlivet Whisky Distillery gründen. Es sind Peter Mackenzie, Richard Stackpole, John Symon und Charles Macpherson. Und Mr. Peter Mackenzie ist kein unbekannter in der Highland Region, denn er hatte schon zuvor in der Kleinstadt Pitlochry die Blair Athol Distillery gegründet.

Im Jahr 1933 wird die Anzahl der kupfernen Brennapparate auf acht Stück erhöht.


Dufftown Timeline

 

1895

Gegründet wurde die Brennerei am Ortsrand der gleichnamigen Ortschaft Dufftown durch Peter Mackenzie, Richard Stackpole, John Symon und Charles Macpherson unter dem Namen Dufftown-Glenlivet gegründet

1896

Ein Jahr nach der Gründung beginnt die Produktion

1897

Peter Mackenzie & Co. übernimmt die Brennerei

1933

Das Blending Unternehmen Arthur Bells & Sons übernimmt das Ruder


Whisky Produktion

Bis in der Gegend um Burghead die neue Malt Whisky Mega-Brennerei Roseisle gebaut wurde, war die Dufftown Distillery die größte Whisky Brennerei des Eigentümer Diageo.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar