Girvan Grain Whisky Distillery (Schottland) Brennerei Steckbrief

Eingetragen bei: Whisky Brennereien, WHISKYpedia | 0

Girvan Distillery

Die Girvan Lowland Brennerei ist seit Mitte der 1960er Jahre die hauseigene Volumen-Destillerie zur Erzeugung von großen Mengen an hochprozentigem Grain Whisky. Und dieser wird verwendet um den hauseigenen Blended Whiskys eine Basis und geschmacklichen Charakter zu geben. Dies lässt sich sicherlich ein wenig vergleichen mit einer künstlerschen Arbeit eines Malers. Dieser nimmt seine Leinwand und trägt die wichtigen Grundfarben und stellt damit schon einmal die farbliche Basis des späteren Bild. Und genauso ist es mit Girvan die diese geschmackliche Grundbasis stellt und die Malt Whiskys aus dem Konzern mit Glenfiddich, Balvenie, Kininvie und weiteren den Charakter für den späteren Blend gibt.



Interessantes über Girvan


Girvan Fakten

 

Region

Schottland, Lowlands


Whisky-Gattung

Grain Whisky


Status

In Betrieb


Marken

Girvan


Nachbarn

Aisla Bay


Girvan Geschichte

Die Girvan Grain Distillery wurde durch den schottischen Konzern William Grant & Sons in den Lowlands gegründet, und dies nicht ohne Grund! Der schottischen Spirituosenkonzern baute die Mega-Brennerei nach einem ausgedehnten Streit mit der Distillers Company Limited (DCL). Es ging um den Bezug von Grain Whisky als Basis für die eigenen Blended Scotch Whisky wie zum Beispiel dem hauseigenen Grant´s Whisky. Nachdem es keine Einigung gab wurden unter den wachsamen Augen des jungen Charles Grant Gordon aus der Grant Familie der Komplex innerhalb von neun Monaten hochgezogen.


Girvan Timeline

 

1963

Girvan wird gegründet

 

 

Hinterlasse einen Kommentar