Cooley Malt & Grain Whiskey Distillery (Irland) Brennerei Steckbrief

Eingetragen bei: WHISKYpedia, WHISKYpedia Brennereien | 0

Cooley Distillery

Der irische Whisky Entrepreneur John Teeling beweist Weitblick und kauft eine von fünf Ceimici Teoranta Brennereien in Riverstown, Carrickmacross, Carndonagh, Letterkenny und in Ballina. Er interessiert sich für die noch bis August 1986  in Betrieb stehende Kartoffelschnaps-Brennerei um sie in eine reinrassige Whiskey Destillerie umzubauen. Aus heutiger Sichtweise ein unglaublicher Weitblick in Sachen Irish Whiskey. Denn bis dahin hatte nahezu ausschließlich die Irish Distillers Group (IDG), im Eigentum von Pernod Ricard, den Ton in Sachen Irish Whsikey angegeben.

Im Jahr 1987 wird der Kauf abgeschlossen und nach dem Umbau in eine große Grain und kombinierte Whiskey Brennerei geht die Fertigung 1989 los.

Die von aussen etwas betagt aussehende Industrieanlage ist von den inneren Werten mehr als fit und produziert seit Anfang der 1990er Jahre sowohl Grain und Malt Whiskey wie auch Vodka und Gin.

Alleine die Vielzahl an hergestellten neuen und historischen Marken ist grandios. Sowohl Cooley, Connemara, Greenore, Locke´s Kilbeggan oder Tyrconnell sind nur einige bedeutende irische Whiskey Marken die entweder neu entstanden sind oder mit Cooley wieder ihre Renaissance erleben.

Und wer heute noch glaubt Kilbeggan Irish Whiskey kommt aus der betagten Kilbeggan Destillery, der ….



Cooley Fakten im Überblick

 

Region

Irland, County Louth


Whisky-Gattung

Grain Whiskey

Malt Whiskey


Status

In Betrieb


Gründung

1987


Marken

Connemara

Cooley

Greenore

Inishowen

Kilbeggan

Locke´s

Tyrconnell


Nachbarn

Great Northern

 


Cooley Produktionsdaten im Detail

Hierzu folgen noch weitere Informationen …


Cooley Geschichte

Der Kauf der Brennerei die später Cooley Distillery heißen sollte, wird durch Dr. John Teeling 1987 erfolgreich abgewickelt. Mit dem Kauf der alten Ceimici Teoranta Brennerei startet vielleicht damals noch unbewusst eine neue irische Whiskeyära.

Nach dem Umbau startet 1989 die Produktion und steigt schnell über 1 Mio. produzierten „New make“ pro Jahr.

 


Cooley Eigentümer

Konzern

Beam Suntory

2011 bis heute

Aktueller Eigentümer

Cooley Distillery Plc

2011 bis heute


Frühere Eigentümer

  • 1987 bis 2011 – John Teeling

 


Cooley Timeline

1987

Kauf der Brennerei durch Dr. John Teeling in Riverstown

1989

Der Umbau in eine Whiskey Brennerei ist erfolgt und die Produktion startet

2011

Cooley wird von Jim Beam für 95 Mio. US-Dollar gekauft

 


 

Hinterlasse einen Kommentar