Blend

Eingetragen bei: Whisky Lexikon | 0

Der Blend ist ein individuell festgelegtes Mischungsverhältnis für ein fertiges Destillat oder Produkte. Beim Whisky besteht er aus dem ursprünglichen Malt und dem ab den 1830er Jahren neu entstandenen Grain Whisky.

Malt Whisky – E ist der Ursprungswhisky mit sehr individuellem, markantem und meist kräftigem Geschmacksprofil. Dieser Opa unter den Whiskys wird (und muss) aus rein gemälzter Gerste und in diskontinuierlich arbeitenden kupfernen Pot Stills entweder zwei- oder dreimal gebrannt.

Grain Whisky – Ein Getreidewhisk(e)y, der mehrheitlich aus ungemälzter Getreide gebrannt wird. Für die Wahl der Getreidesorte zählt fast nur der jeweilige Weltmarktpreis des zu beschaffenden Korn. Weizen oder Mais stellen dafür heute das Gro für die Brenner in kontinuierlichem Brennapparaten (Continuous still).

Als Erfinder dieser Blending-Methode gilt die schottische Familie um Andrew Usher sen. aus Edinburgh.