Annandale Malt Whisky Distillery (Schottland) Brennerei Steckbrief

Eingetragen bei: Whisky Brennereien, WHISKYpedia | 0

Annandale Distillery

Die heute moderne Annadale Distillery liegt in der Ortschaft Annan etwa 15 Kilometer westlich von Getra Green und damit nahe der Grenze zu England.

Annandale produziert heute zwei Arten von Single Malt Whisky die beide in Amerikanischer Eiche heranreifen. Dies ist einerseits ein typisch ungetorfter Lowlander, der als weich und feingliedrig beschrieben wird wie eine für diese Region eher ungewöhnliche getorfte Variante die dem Ausdruck kraftvoll gerecht würde.



Annandale Fakten

 

Region

Schottland, Lowlands


Whisky-Gattung

Malt Whisky


Status

In Betrieb


Marken

Annandale


Nachbarn

Bladnoch

Girvan


Annandala Geschichte

Geschichtlich gesehen darf man bei Annandale weit in die Vergangenheit zurück schweifen, denn die erste oder vielleicht Original zu bezeichnende Annandale Distillery wurde im Jahr 1830 gebaut. Es war der frühere Steuerbeamte George Donald, der sein Werk nach dem Tal benannte in dem er es aufgebaut hatte.

Lange 90 Jahre produzierte Annandale Whisky in den Lowlands bis zur Schließung im Jahr 1921. Dabei führte George Donald die Geschäfte bis 1883 und verkauft dann an John S. Gardner & Son der auf dem Gelände eine Farm bewirtschaftete und mit den hochwertigen Kornrückständen der Brennerei genannt Draff bis dato seine Tiere fütterte. Während der Periode von Gardner wurde Annandale seiner bisher größten Erweiterung unterzogen. Zu den besten Tagen wurden jährlihc 28.000 Gallonen an „New make“ hergestell.

1896 kaufte kein geringerer als John Walker & Sons aus Kilmarnock die Brennerei für gerade einmal 2.000 Pfund. Der Eigentümer John Walker & Sons schloß Annandale im Jahr 1919 um sich mehr auf ihren Blended Scotch Whisky Johnnie Walker zu konzentrieren.

2007 war es wieder soweit nachdem die Whisky Produktion auf dem Gelände still stand. Die Annandale Distilling Company kaufte das Gelände, das in der Zwischenzeit eine Hafermühle war um die Whisky Herstellung wieder zu forcieren und die Annandale Distillery wieder aufzubauen.


Annandale Eigentümer

 

Derzeitiger Eigentümer

Annandale Distilling Company

2014 bis heute


Frühere Eigentümer

  • 1896 bis 1921 – John Walker & Sons
  • 1883 bis 1896 – John S. Gardner & Sons
  • 1830 bis 1883 – George Donald & Co

 

Annandale Timeline

 

1830

George Donald gründet die Brennerei

1883

John S. Gardner & Son kaufen Annandale

1887

Der neue Eigentümer erweitert kräftig

1896

John Walker & Sons aus Kilmarnock kaufen die Brennerei

1919

Der Eigentümer John Walker & Sons schließt die Brennerei

1921

Das offizielle Jahr in dem die Destillerie zurück gebaut wurde

1924

Verkauf an die Robertson Familie die künftig Porridge Hafer produziert

2007

Die Annandale Distilling Company kauft das Gelände um die alte Tradition der Destillation wieder aufleben zu lassen


 

Hinterlasse einen Kommentar