Toasting

Eingetragen bei: WHISKYpedia Glossar | 0

Toasting ist der Prozess zur Aktivierung eines Eichenfass um die folgende Reifung eines Destillat im Fass zu ermöglichen.

Dazu wird die obere Schicht der Innenwandung in den Fässern leicht mit Feuer angeröstet.

Toasting wird hauptsächlich bei der porösen Europäische Eiche angewandt.

Für das Aktivieren eines Eichenfass gibt es mit dem Charring eine weitere und aggressive Art des Ausbrennen, das mehr bei nordamerikanischer Eiche, der Nordamerikanischer Weisseiche, Praxis ist.