News – The Rough Guy – Das wahre Whisky Beer

Eingetragen bei: News | 0

Zur (Vor)Geschichte

 

Das Whisky Beer war ein großes Wunsch, und über ein Jahr lang, ein aufwändiges Projekt der Gebrüder Glock. Nicht nur wegen dem Whisky Beer haben die beiden eine eigene Marke mit GLOCK SPIRITS gegründet. Aber dieses Szene-Getränk names „The Rough Guy“ ist ein wichtiger Baustein für die Zukunft mit eigenen und innovativen Produkten Großes unter einem Dach der Marke GLOCK SPIRITS zu bewegen.

Schon ab April 2016 konnten unsere Kunden erstmals auf mehreren Veranstaltungen eine Vorstufe unseres leckeren Whisky Beer probieren, damals noch aus dem Faß. Und was wollen wir anderes sagen als, über 70% der „Taster“ sagten fast einhellig „will ich haben, wo gibts das zu kaufen“ wobei der Rest gleich von vorne herein meinte „das geht ja gar nicht“. So unterschiedlich sind die Geschmäcker der Menschen. Wir haben immer einhellig gesagt „Habt Geduld wir bringen es an den Markt und werden euch damit beglücken“.

Im Frühjahr 2017 war es nun endlich soweit dass wir Vollgas mit „The Rough Guy“ fahren konnten um alle notwendigen Themen final klären zu können und das Label mit Mr. Glock darauf an den Start zu bringen. Jetzt, Anfang September 2017 und wieder einige Monate weiter, ist es endlich soweit. Weit über ein Jahr hat es gedauert um „The Rough Guy“ Whisky Beer an den Start bringen zu können.

Und „The Rough Guy“ wird auch noch weitere Brüderchen und Schwesterchen für die Zukunft bekommen. Lasst euch überraschen was wir noch alles im Köcher für euch haben werden…

An alle da draußen die uns auf unserem langen und teilweise beschwerlichen Weg tatkräftig mit Ideen, ihrem Wissen, und Denkanstößen unterstützt haben. Danke Jungs und Mädels! Wir haben es geschafft 🙂


The Rough Guy – Whisky Beer

 

Mit dem The Rough Guy wurde erstmals ein wirkliches Whisky-Bier für den hungrigen Markt geschaffen. Etwas einzigartiges und vielleicht so noch nie da gewesen. Viele sprechen und schreiben von einem Whisky-Bier und meinen dabei eine gewöhnliche Biervariante eines bestimmten Hersteller das für eine gewisse Zeit in einem Whiskyfass lagerte und damit weitere Aromen aufnahm. Kann man machen ist unseres Erachtens aber nichts aussergewöhnlich. Nach der Definition von GLOCK SPIRITS ist das kein Whisky-Bier sondern ein Whiskyfass matured Bier.

Die Fassreifung von Whisky und Spirituosen

Lesen sie diesen Artikel und sie werden mehr verstehen über die Reifung im Allgemeinen

Die fixen Jungs von GLOCK SPIRITS bringen das Ganz nun endlich zur Vollendung, denn sie kreierten in einem ungewöhnlich aufwändigen Prozess ein wirkliches Whisky-Bier, und dies rangiert unter dem Produktnamen The Rough Guy.

Alleine schon die Logik gibt es schon fast vor dem Verbrauer endlich diese Variante anzubieten. Denn Bier entsteht vor dem Brauprozess aus gemälzter Gerste, die dann gebraucht, nach unter Zugabe von Hopfen, und einer gewissen Reifezeit zu einer wahren gebrauten Lebensfreude wird. Und das beste daran genau solch ein gebrautes Bier ist auch die Basis um in Brennblasen zum Hochprozentigem destilliert zu werden. Was liegt da näher als genau die beiden Endprodukte Bier und gereiften Whisky wieder zu einen Ganzen zu vereinen. Dabei ist das lange noch nicht alles was auf der Hitliste der Zutaten steht.


Tasting Notes

 

Aroma: Feine cremige Noten mit einer wunderbaren Süße. Der zweite aufkommende Schwall steigt eine tolle Rauchigkeit in die Nase. Dazu gesellt sich Malziges mit Karamell und eine schöne Honigsüße.

Geschmack: Der erste Schluck ist mächtig. Ein großer Schwall von vielfältigen Aromen und geschmacklichen Noten beeindrucken schon zu Beginn am Gaumen. Einmal setzen lassen und nochmals einen kleinen Schluck nehmen. Der Mundraum und der Gaumen hat sich nach dem ersten Genuss schon daran gewöhnt und der Kopf ist immer noch beeindruckt was hier über die Geschmacksnerven kommt. Unfassbar dieser füllige Geschmack vermengt mit einer ausgedehnten Rauchigkeit die dennoch weich erscheint. Darauf folgt eine malzige Süße und schöne Karamellnoten. Wunderbar homogen am Gaumen. Die Kraft und das Geschmacksvolumen halten unvermindert an.

Abgang: Der feine und dennoch kräftige Geschmack scheint nicht enden zu wollen. Immer wieder zieht ein Schwall an Aromen durch den Mundraum. Dieses Whisky Bier hat es in sich, der Geschmack hält an und an. Irgendwann klingen die Aromen sanft aus und hinterlassen eine tolle und weiche Rauchigkeit mit einer schönen malzigen Süße. Unglaublich.


Zum Shop

 

Hinterlasse einen Kommentar