Lyne arm – Lyne pipe

Eingetragen bei: Whisky Glossar | 0

Der Lyne arm, oder auch Lyne pipe genannt, ist die oben an der Brennblase befindliche Röhre in der der erzeugte Alkohol vaporisiert und durch den Transport in dem leicht nach oben oder unten geneigten Arm wieder vom gasförmigen in den flüssigen Zustand rückkondensiert.

Der Winkel dieser Röhre beeinflusst nach Aussagen der Experten den späteren Charakter des Whisky, indem dieser den Kontakt des Alkoholdampf je nach Neigung fördern oder verringern kann.

Hohe Brennblasen oder wenn der Lyne arm in der Neigung leicht nach oben zeigt erlauben einen höheren Reflux, was zu einem leichteren Alkohol führt.

Brennblasen mit einer kleineren Oberfläche oder einem nach unten zeigenden Lyne arm produzieren folglich einen schwereren Alkohol.