Geschmackseinteilung mit dem Whisky Nosing Wheel

Eingetragen bei: Whisky Wissen, Wissen | 0

Für uns als Konsumenten verhält es sich immer schwierig, die Aromen die wir in die Nase bekommen in Verbindung mit dem Gaumen genau zu spezifizieren oder gar beschreiben zu können. Oft hilft uns das früh Erlernte und die Erinnerungen aus unserer Kindheit. Und doch tun wir uns schwer und rätseln meist wenn wir den Geruch nicht direkt mit einem Bild der jeweiligen Pflanze, Frucht oder Kräuter im Gehirn vereint bekommen.

News – Nosing – Richtig viel riechen funktioniert nur beim Ausatmen

Eingetragen bei: News, Whisky Wissen | 0

Beim Einatmen bildet sich ein dichter Luftvorhang, der einströmende Duftpartikel in die Nase von diesen Rezeptoren abschottet. Der Riechstrom leitet die schon im Mundraum konzentrierten Duftpartikel weiter nach unten durch den Schlundrachen in Trachea und Lunge, nicht aber auf die Riechschleimhaut. Besonders stabil stellen sich diese Verhältnisse bei Strömungsgeschwindigkeiten ein, wie sie beim ruhigen Ein- und Ausatmen typischerweise auftreten.