Lantenhammer Spirituosen (Deutschland) Brennerei Steckbrief

Eingetragen bei: Whisky Brennereien, WHISKYpedia | 0

Lantenhammer Brennerei

Die Lantenhammer Brennerei wurde vollkommen neu in Hausham am Schliersee gebaut und im Jahr 2014 eröffnet. Es ist dieser Zeit mit Sicherheit eine der modernsten Destillerien in ganz Europa und stellt in ihren kupferen Brennblasen wunderbar aromatische Brände her.

Dabei hat das Unternehmen schon eine sehr lange Geschichte die bis in das Jahr 1928 zurück reicht. Josef Lantenhammer gründete damals in Hausham sein eigenes Unternehmen als Weinhandlung und Manufaktur zur Herstellung von Limonanden. Danach folgte das nächste Produkt mit der Herstellung eines eigenen Enzianschnaps für die er eine Brennerei erbaute.

Die Bayern haben für dieses neue Prachstück an Gebäude und Technik zur Herstellung von edlen Destillaten 2,5 Mio.Euro Investitionsvolumen in die Hand genommen für diesen schmucken und moderenen Erweiterungsbau mit 1000 qm2 an Fläche. Viel traditionelles Holz in der Fassade und einladende Fensterfronten zeigen den Besuchern sowohl Moderne wie auch Bodenständigkeit in Einem.

„Tritt ein“ lautet die Devise für Passanten und Freunde hochwertiger Produkte aus bayerischer Produktion. Wie steht schon auf derm Zufahrt am der großen Printwerbung in dicken Lettern geschrieben „Hier gehts mautfrei zum Brenner“ und das stimmt tatsächlich wenn man von der A8 kommend Richtung Schliersee fährt und in Hausham im Industriegebiet links abbiegt steht man schon nahezu an der Theke im schmucken Laden der Brennerei.



„Lantenhammer ist mehr als nur eine Destille: In Hausham steht seit 2014 die modernste Destillerie Europas. Besuchen Sie eine Manufaktur in der mit Leidenschaft köstlichste Destillate entstehen. Eine weitere Besonderheit bei uns ist auch die gute Atmosphäre. Sie ist mit Worten nur schwer zu beschreiben – man muss sie erlebt haben. Und genau dazu laden wir Sie ein. Denn in unserem Gründungsort Hausham ist unsere neue Brennerei mit modernster Destillationsanlage und einem großen Besucherzentrum samt Ladengeschäft entstanden. Dort können Sie nach Herzenslust auf Entdeckungsreise gehen. Erleben Sie es selbst. Das sagt der Geschäftsführer Anton Stetter im Jahr 2016.“


Produkte & Geschmacksprofil

Die traditionsreiche Lantenhammer Destillerie wurde im Jahr 1928 gegründet. Früher wurden eher traditionsreiche Schnäpse erzeugt. Heute bilden die Früchte das Herz der Produktlinien. Für die Qualität der Destillate ist die Herkunft der Früchte von entscheidender Bedeutung. Daher wird jede Fruchtsorte gezielt aus den besten Anbauregionen ausgewählt. In der Brennerei am Schliersee werden die eintreffenden Früchte sorgsam von Hand selektiert. Die frische Bergluft der bayerischen Alpen und das reine Quellwasser bilden dann die Basis für die weitere Verarbeitung der vielfältigen Kreationen.

Im Kernsortiment sind Edelbrände, Geiste, Liköre und weitere seltene Frucht, Kernobst und Nußspezialitäten.

Eine Spezialität sind Holzfaß gelagerte Obstbrände.

Lantenhammer Erlebnisbrennerei in Hausham
Zu den Lantenhammer Produkten ...

Lage der Brennerei

Steckbrief zur Brennerei

Lantenhammer
Land, Region:Deutschland, Bayern
Koordinaten:Breitengrad : 47.761796 | Längengrad : 11.830338
Status:Geöffnet, mit Besucherzentrum
Unternehmen:Lantenhammer
Produktionsdaten
Erzeugter Spirituosentyp:Brände, Geiste
Wasserquelle:
Produktionskapazität:Ca. 100.000 Liter
Technische Daten
Brennblasen4 Stück
Brennblasen4 Stück

Geschichte

Lantenhammer GIN-Chilla Kreation

Die gute alte Traditionen und hervorragende Produktqualitäten zu bewahren, war seit jeher der Lantenhammer Grundsatz. Schon im Jahre 1928, begann Josef Lantenhammer mit seiner Frau Amalie den ersten Gebirgsenzian und eigene ausgemachte Kräuterspezialitäten zu entwickelen. Mit Rücksicht auf die alte Tradition des Hauses kommen daher noch heute die überlieferten Rezepte des Firmengründers für die Spirituosen Spezialitäten in die Brennkessel mit ausgewählten Kräutern, besondern Blüten, Fruchtsorten oder Wurzeln.

Am 11. Juli wurde die Lantenhammer Erlebnisdestillerie als modernste Destillerie Europas im Hausham eingeweiht. Keine geringere als Staatsministerin Ilse Aigner eröffnete mit vielen geladenen Gästen die Brennerei. Damit kehrt die bayerische Brennereie nach 80 Jahren vom Schliersee an seinen ursprünglichen Gründungsort im Herzen Oberbayerns zurück. Zum Betrieb gehört ein Edelgutlager mit wertvollen Steingutbehältern, in denen die Brände über Jahre gelagert und können in Ruhe reifen.Somit erhalten sie bekanntes einzigartiges Aroma und die besondere Milde.

Ein großes Besucherzentrum samt ausgedehnten Laden lädt zu einer interessanten Entdeckungsreise in die Welt der Destillierkunst ein. Im 1. Stock gibt es noch die Möglichkeit ausgedehnte Verkostungen in großer Runde zu erleben und den Herren, oder auch Frauen, Destillateuren über große Glasfronten bei der Arbeit zu zuschauen.

Die Architektur wurde nach oberbayerischer Tradition umgesetzt und doch moderne Akzente integriert.

Lantenhammer Tastingraum
Lantenhammer Tastingraum
1. Destillateur der Lantenhammer Brennerei seit Neubeginn
1. Destillateur Tobias Maier der Lantenhammer Brennerei seit Neubeginn

Besucherinformationen

Adresse

Lantenhammer Destillerie GmbH
Josef-Lantenhammer-Platz 1
(ehem. Obere Tiefenbachstr. 8)
83734 Hausham
www.lantenhammer.de
+49 (0) 8026 9222795

Besucherzentrum

Ja