Schweizer Rösti

Eingetragen bei: Essen, REZEPTE | 0

Rösti sind eine leckere Spezialität, die man klar Deutschland und der Schweiz zuschlagen kann. Es wird sowohl als Hauptgericht oder als Beilage angeboten. Der Schweizer Klassiker ist das Züricher Geschnetzelte mit Rösti. Unser Gericht zeigt die Zubereitung in einfachen Schritten.

Einleitung

Schweizer Rösti ist eine Deutsch-Schweizerische Spezialität, die sowohl als Hauptgericht oder als leckere Beilage angeboten wird. Rösti ist ein flacher und in heißem Schmalz oder Butter beidseitig gebratener Fladen aus zuvor gekochten Kartoffeln. Es gibt auch Varianten, die eine Mischung aus rohen und gekochten Kartoffeln bevorzugt. Das klassische Emmentaler Rösti-Gericht kann zudem mit Speck angereichert werden, oder die Berner Variante, wenn er schon beidseitig gebacken ist, mit ein paar Esslöffeln Milch übergiessen und dann beidseitig nochmals goldbraun fertig braten. Rösti gilt als die klassische Beilage zum Züricher Geschnetzelten.

Zubereitung

Die Schweizer Rösti werden nun entsprechend der Beschreibung zubereitet.Die Kartoffeln werden in einem großen Topf mit genügend Wasser überdeckt für ungefähr 15 bis 20 Minuten zusammen mit dem Kümmel gekocht. Im Anschluß das Kochwasser abgiessen, die Kartoffeln möglichst noch im heißen Zustand pellen, und in einer Gemüsereibe in grobe Streifen raspeln. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Nun die 2 Esslöffel Schweineschmalz in einer großen Bratpfanne erwärmen. Entweder kleinere Portionen braten oder vollständig hineingeben und dabei immer etwas andrücken. Von einer Seite vollständig knusprig braun anbraten. Nach dem Wenden des Rösti nochmals etwas Fett oder Öl zugeben.

Einen großen Rösti wendet man an besten, indem man ihn aus der Pfanne auf einen flachen Teller gleiten lässt. Die Pfanne umgedreht über den Teller und auf einen Schwung in die Pfanne stürzen lassen. Wenn die zweite Seite nach dem Braten eine goldbraune Farbe erreicht hat aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp abtropfnen lassen.

Die leckeren und krossen Rösti passen wunderbar zu gebeiztem oder geräuchertem Lachs, auch gerne zu Schmorbraten oder einem aromatischen Rahmschnitzel.

Vorbereit:
Kochzeit:
Gesamtzeit:
Portionen: 6

Zutaten

  • 1 kg leicht mehlige Kartoffeln
  • 2 Liter Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Kümmel
  • 2 Prisen Muskatnuss
  • 2 EL Schweineschmalz, ersatzweise Butter oder Öl

Hinterlasse einen Kommentar