Isle of Harris Malt Whisky Distillery (Schottland) Brennerei Steckbrief

Eingetragen bei: WHISKYpedia, WHISKYpedia Brennereien | 0

Isle of Harris Distillery

Man könnte die junge Isle of Harris Distillery auch als Community oder Social Scotch Brennerei darstellen. Sie wird nämlich unter der Leitung des Musikwissenschaftlers Anderson Bakewell und einer Personengemeinschaft der Insel geführt.

Es handelte sich um ein siebenjähriges Projekt mit dem Bau und der Inbetriebnahme einer offiziell lizenzierten Whisky Brennerei auf der Insel Harris. Der Gründer Anderson Bakewell, ehemaliger Eigentümer der abgelegenen Insel Scarp im Westen von Harris, sah mit Erschrecken die Abwanderung der Inselbevölkerung und wollte etwas dagegen tun bzw. Arbeitsplätze auf Harris schaffen. Dabei ist Bakewell nicht sofort als eingefleischter Whisky Fan zu bezeichnen, ihm ging es mehr um die Aufgabe langfristige Beschäftigungen und Arbeitsplätze, es sind um die 20 geworden, in dieser abgelegenen Geschmeinschaft zu etablieren.

Der eingesetzte Geschäftsführer Simon Erlanger, ehemaliger Glenmorangie Direktor, berichtet auch genau zu diesem Thema: „Unsere Geschichte ist absolut mit dem Inselleben verbunden. Es geht um die Leute von Harris und das wollten wir bei den Feierlichkeiten zu unserer Eröffnung zeigen.“

Der Chairman und Gründer Anderson Bakewell setzt noch einen oben drauf: „Auf dieser besonderen Insel herrschen die Bedingungen für die Herstellung und Reifung eines einzigartigen und überaus feinen Malt-Whiskys.“



Isle of Harris Fakten im Überblick

 

Region

Schottland, Islands


Whisky-Gattung

Malt Whisky


Status

In Betrieb


Gründung

2015


Marken

Isle of Harris


Nachbarn

Abhainn Dearg


Isle of Harris Produktionsdaten im Detail

Hierzu folgen noch weitere Informationen …


Isle of Harris Geschichte

Im Jahr 2007 begannen sich die Pläne zu konkretisieren und der mit der Insel verbundene Musikwissenschaftler Anderson Bakewell fädelte die Gründung der Isle of Harris Distillers ein.

Im Jahr 2011 stieß der frühere Sales und Marketing Direktor Simon Erlanger dazu als Managing Direktor wie auch der frühere CFO Ron MacEachran der bei Whyte & Mackay in Glasgow beschäftigt war und Bakewell dabei unterstützte Gelder für den Bau zusammen zu trommeln.

Im Jahr 2012 gab es dazu noch genügend Gelder vom schottischen Staat und bald danach begannen die Arbeiten mit dem Bau der Isle of Harris Distillery in der Hafenstadt Tarbert.

Im September 2015 war es dann endlich soweit und die Brennerei wurde offiziell eröffnet. Wenige Woche danach konnte mit dem Harris Gin aus Kelp und weiteren Botanicals schon das erste eigene Produkt präsentiert werden.


Isle of Harris Eigentümer

Aktueller Eigentümer

Isle of Harris Distillers

2015 bis heute


Frühere Eigentümer

  • Keine

 


Isle of Harris Timeline

2007

Gründung der Isle of Harris Distillers

2012

Funding von Geldern darunter 1,9 Mio. Pfund aus öffentlichen Geldern der Food Processing, Marketing and Co-operation (FPMC)

2015

Im September 2015 wird die Brennerei offiziell eröffnet


 

Hinterlasse einen Kommentar